Topfen und Leinöl ein geniales Team

Omega-3-Fettsäuren sind uns mittlerweile allen ein Begriff. Wie diese unentbehrlichen und lebensnotwendigen Bausteine besonders gut in unsere Zellen gelangen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Damit Ihnen die Umsetzung leicht fällt bekommen Sie dazu ein leckeres Rezept für einen optimalen Start in den Tag.

Essentielle Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren zählen zu den lebensnotwendigen Fettsäuren. Dies bedeutet, dass der Körper sie nicht selbst herstellen kann und sie somit mit der Nahrung zugeführt werden müssen. Ein sehr positiver Effekt ist, dass sie entzündungshemmend wirken. Da sie in Kombination mit den ebenfalls essentiellen Omega-6-Fettsäuren, welche jedoch entzündungsfördernd wirken auftreten, kommt es nicht nur auf die Menge der aufgenommenen Fette an, sondern besonders auf ein günstiges Omega-3- zu Omega-6-Fettsäure-Verhältnis. Ideal wäre ein Verhältnis von 1:2, also wenn nur zweimal so viele Omega-6- zu Omega-3-Fettsäuren aufgenommen würden. In unserer modernen Wohlstandsgesellschaft liegt dieses Verhältnis bei 1:10 – 20. Somit ein deutlicher Überschuss an entzündungsfördernden Omega-6-Fettsäuren.

Öl-Eiweiß-Mischung nach Dr. Johanna Budwig

In der Naturheilkunde ist die Topfen-Leinöl-Kur seit Jahrhunderten als Heilmittel bekannt. Frau Dr. Budwig konnte so, vielen ihrer Patienten helfen. Erst seit wenigen Jahren ist die Wirkung dieser Kombination auf unseren Stoffwechsel wissenschaftlich erforscht.

Topfen enthält lebensnotwendige, schwefelhaltige Aminosäuren. Vermengt man nun diese Aminosäuren mit Omega-3-Fettsäuren aus Leinöl so gehen sie eine Verbindung ein. Die essentiellen Fettsäuren werden wasserlöslich und somit zellgängig. Es bedeutet, dass diese Omega-3-Fettsäuren in unsere Zellen und so zu unseren Mitochondrien (Kraftwerken) zur Energie-Bereitstellung gelangen.

Funktionierender Stoffwechsel

Omega-3-Fettsäuren und die schwefelhaltigen Aminosäuren Methionin und Cystein sind wichtige Partner bei der Sauerstoffaufnahme und –verwertung unserer Zellen. Sie tragen einen wichtigen Anteil zu einem starken Immunsystem, einen aktiven Stoffwechsel und zu geistiger Vitalität bei. Auch gibt es aus Sicht der medizinischen Forschung Hinweise einer entzündungshemmenden Wirkung. Die Wahrscheinlichkeit an Alzheimer zu erkranken sinkt mit einer erhöhten Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren. Wenn Ihr Alltag sehr fordernd ist und Sie eine Extraportion Energie benötigen dann starten Sie zusätzlich mit OMNi-BiOTiC® POWER in den Tag. Sie erhalten so 10 Milliarden hochaktive Bakterien aus 6 ausgewählten Stämmen, die Ihre beanspruchte Darmflora ergänzen – kombiniert mit wertvollem Magnesium für Ihre Muskeln und Ihren Energiestoffwechsel.

Vitaler Tagesstart

Starten Sie morgens vital und energiegeladen in den Tag. Kurbeln Sie Ihren Stoffwechsel mit Topfen und Leinöl an. Achten Sie bitte beim Leinöl auf gute Bio-Qualität. Kaufen Sie nur kleine Mengen, da die Fettsäuren sehr leicht verderben und lagern Sie es im Kühlschrank. Wenn Sie den Geschmack von Leinöl nicht mögen dann können Sie auch mit einer hochwertigen Nahrungsergänzung Ihren Fettsäurestatus und somit Ihren Stoffwechsel verbessern.

 

Mein Rezeptvorschlag für einen energiegeladenen Start in den Tag: LISIS Vital-Frühstück

 

Elisabeth Polster
Elisabeth Polster

ELISABETH KOCHT LEIDENSCHAFTLICH GERNE, PROBIERT IMMER WIEDER NEUE REZEPTE AUS, WELCHE IHR VIEL ESSGENUSS & LEBENSFREUDE BRINGEN. SIE GENIESST ES ZEIT, MIT IHREN ERWACHSENEN KINDERN ZU VERBRINGEN UND MIT IHREM GRIECHISCHEN MISCHLINGS-HUND (MAX DER STRIZZI) DURCH DEN WALD ZU LAUFEN.

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.