Do it yourself Beinmassage

Wärmende Beinmassage für kalte Tage

Der Herbst ist jetzt endgültig da. Die Tage werden immer kürzer und es wird kalt.
Du freust dich auf gemütliche Abende auf der Couch, mit deiner Kuscheldecke, einer Tasse Tee und deiner Lieblingsserie.

Noch kuscheliger wird es mit der Beinmassage, die ich dir im Video vorstelle. Du brauchst dafür nichts, außer ein bisschen Zeit.

Von unten nach oben

Wir beginnen bei den Zehen und Zehengelenken, gehen dann weiter zur Fußsohle, zum Sprunggelenk und zu den Waden. Dann kommen dein Knie und der Oberschenkel dran.

Wenn du dein eines Bein fertig massiert hast, widmest du dich dem zweiten.

Profi-Tipp

Besonders wohltuend ist die Do it yourself Beinmassage nach einem Lauf. Dazu noch eine Portion Omnibiotic Stress Repair und du bist tiefenentspannt!

Anna
Anna

Anna Urbas ist Personal Trainerin und Trainerin für ganzheitliche Gesundheit. Sie verbindet in ihren Trainings Körper und Geist. Mit Meditation und Achtsamkeit, natürlicher Bewegung und intuitiver Ernährung hilft sie in ihrer Praxis Urvertrauen, Frauen dabei die beste Version ihrer selbst zu werden.

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.