Challenge: Achtsam essen

Nimmst du dir eigentlich Zeit für deine Mahlzeiten, oder isst du oft zwischen Tür und Angel?

Meistens essen wir im Alltag schnell und eher nebenbei – der PC läuft, wir lesen Zeitung, scrollen uns durch Facebook. Essen ist oft mehr lästige Pflicht, als Genuss.
Nach dem Essen fühlen wir uns aufgebläht, voll und schwer. Wir merken gar nicht, wie viel wir so nebenbei gefuttert haben.

Unbewusstes Essen dämpft die Sättigung

Wenn du mit einer Aufmerksamkeit ganz woanders bist, ist die ganze Tafel Schoko schnell verputzt, dabei wolltest du doch nur ein kleines Stück.
Dein Körper konnte dir gar nicht mitteilen, dass er genug hatte – du hast schließlich nicht hingehört.

30 Tage Challenge

Damit du deinem Körper wieder zuhören kannst, ein Gefühl für Sättigung wieder erlernst und vielleicht sogar einige Kilos verlierst, fordere ich dich heraus, die nächsten 30 Tage lang achtsam zu essen.

Beim Essen ist es tabu:

  • Fern zu sehen
  • zu lesen
  • am PC zu arbeiten
  • zu telefonieren
  • Auto zu fahren
  • dich mit Handy oder Tablet zu beschäftigen

Du kannst die Liste beliebig erweitern. Alles, was dich stark vom Essen ablenkt, ist tabu, Multitasking beim Essen war gestern.

30 Tage Unterstützung

Du kannst natürlich jeder Zeit die Herausforderung annehmen, aber für alle, die gerne mehr Unterstützung und Austausch dabei hätten, starte ich am 7. Februar die Challenge in der Motivations-App Goalify. So unterstützen und motivieren wir uns gegenseitig als Gruppe und du kannst mich jeder Zeit um Rat fragen, wenn du mal einen Durchhänger hast. 🙂

Gib in der Goalify-App diesen Code ein 8NF JP4 FHQ oder öffne diesen Link auf deinem Smartphone http://goalifyapp.com/code/8NFJP4FHQ
Dann bist du schon dabei!

Auf 30 genießerische Tage!

Anna
Anna

Anna Urbas ist Personal Trainerin und Trainerin für ganzheitliche Gesundheit. Sie verbindet in ihren Trainings Körper und Geist. Mit Meditation und Achtsamkeit, natürlicher Bewegung und intuitiver Ernährung hilft sie in ihrer Praxis Urvertrauen, Frauen dabei die beste Version ihrer selbst zu werden.

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.